Kursthemen

  • Allgemeines

    • Schmuckelement Bericht zum Moodle-Community-Treffen 

      Am 30.11.2022 fand das dritte von Moodle.NRW organisierte Community-Treffen aller Moodle nutzenden Hochschulen in NRW statt und brachte über 60 Teilnehmer*innen aus NRW und darüber hinaus an die Bildschirme.

      Um 9:30 Uhr begrüßten Annika Sauer (Moodle.NRW/BUW) und Martin Bovermann (Moodle.NRW/RUB) die Teilnehmenden. Die folgenden sieben Sessions, die von Mitgliedern der Community präsentiert wurden, beschäftigten sich mit den Aspekten Barrierefreiheit, Entwicklung und Gendern in Moodle.

      Das Programm und die Berichte zu den einzelnen Sessions findet ihr im Abschnitt "Programm und Berichte der Sessions".

      Den Abschluss des Community Treffens übernahm ebenfalls Annika Sauer. Sie hatte auch die Ehre, den Sieger des Ugly-Mug-Contests bekannt zu geben. Unter zwölf Einsendungen ästhetisch fragwürdiger Tassen aus der Community konnte sich Holger Schmitz (Universität Siegen) als Gewinner durchsetzen.

      Wir möchten uns bei den Referierenden für ihren Einsatz herzlich bedanken, ebenso bei allen Teilnehmenden des Community-Treffens für ihre rege Partizipation. Die Einblicke und der daraus resultierende Erfahrungstausch haben wieder einmal gezeigt, wie wichtig verschiedene Perspektiven und ein Zusammenkommen der Community rund um Moodle.NRW sind.

      Umso mehr freuen wir uns darauf, das nächste Community-Treffen am 05.05.2023 nach so langer Zeit endlich wieder in Präsenz ankündigen zu können. Wir freuen uns auf erneuten Wissensaustausch und darauf, die Community um Moodle.NRW nach so langer Zeit wieder von Angesicht zu Angesicht begrüßen zu dürfen.


  • Programm und Berichte der Sessions

    • In diesem Abschnitt findet ihr das vorab veröffentlichte Programm des Community-Treffens und eine Übersicht über die Sessions inklusive eines kurzen Berichts zu jeder Session.

    • SchmuckbildProgramm

    • Icon Datei

      Hier könnt ihr das im Vorfeld veröffentlichte Programm in PDF-Form abrufen.



    • Schmuckelement Berichte der Sessions



      Session 1a: Basiswissen zur digitalen Barrierefreiheit
      Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit.nrw

      Bericht zur Session


      Im Rahmen des Workshops lieferte Rose Jokic vom Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit.NRW erste Einblicke in die digitale Barrierefreiheit. Anhand von fünf Dimensionen wurde dargelegt, welche Möglichkeiten und Grenzen bei der Nutzung mit assistiven Technologien entstehen. Danach demonstrierte Rose die Verwendung eines Screenreaders in Moodle (Moodle-Plattform der TU Dortmund, Moodle-Version 3.11).
      Die Folien und das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download der Session-Folien 1a, Download des Protokolls von Session 1a


      Session 1b: Wie erstelle ich meine eigene Moodle-Docker-Testumgebung?
      Alexander Dominicus (Hochschule Bochum)

      Bericht zur Session


      Als Aufschlag für unsere technischen Beiträge auf diesem CT führte uns Dr. Alexander Dominicus durch seinen Vortrag der MoodleMoot Global 2022 Barcelona, der sich inhaltlich mit der Orchestrierung einer Moodle-Docker-Testumgebung auseinandersetzte. Neben dem Zusammenspiel von PHP-, Webserver- sowie Datenbank-Container(n) wurde außerdem deren Routing via Traefik und ein Seeding von Testdaten mit Moosh vorgestellt.
      Die Folien und das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download der Session-Folien 1b, Download des Protokolls von Session 1b


      Session 2a: Wie barrierefrei ist H5P?
      Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit.nrw

      Bericht zur Session


      Dr. Annegret Haage vom Kompetenzzentrum Digitale Barrierefreiheit.nrw gab anhand der beiden Inhaltstypen "Lückentext" und "Interactive Video" einen Einblick dazu, wie barrierefrei H5P ist. Sie zeigte auf, welche interaktiven Elemente in puncto Barrierefreiheit problematisch sind, und gab Hinweise dazu, welche Tipps man Lehrenden geben kann, damit die Lernformate für alle zugänglich, nutzbar und motivierend sind.
      Die Folien und das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download der Session-Folien 2a, Download des Protokolls der Session 2a


      Session 2b: Zero-Setup Moodle-Entwicklungsumgebung mit Docker und VSCodeDevcontainern
      Tim Trappen (Moodle.NRW/RUB)

      Bericht zur Session


      Tim Trappen knüpfte mit der Vorstellung einer Zero-Setup Moodle-Entwicklungsumgebung auf Basis von Docker und der Devcontainer-Extension für VisualStudio Code nahtlos an den Vortrag von Alexander Dominicus an. Hinter dem etwas sperrigen Namen versteckt sich eine simple Möglichkeit für den Einstieg in die Moodle-Entwicklung für alle Wissensstände, die sich aber insbesondere an Einsteiger*innen richtet, um etwaige Barrieren auf dem Weg zum ersten Entwicklungserfolg so niedrig wie möglich zu gestalten.Tim Trappen knüpfte mit der Vorstellung einer Zero-Setup Moodle-Entwicklungsumgebung auf Basis von Docker und der Devcontainer-Extension für VisualStudio Code nahtlos an den Vortrag von Alexander Dominicus an. Hinter dem etwas sperrigen Namen versteckt sich eine simple Möglichkeit für den Einstieg in die Moodle-Entwicklung für alle Wissensstände, die sich aber insbesondere an Einsteiger*innen richtet, um etwaige Barrieren auf dem Weg zum ersten Entwicklungserfolg so niedrig wie möglich zu gestalten.
      Die Folien und das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download der Session-Folien 2b, Download des Protokolls der Session 2b


      Session 3 Sneak Peak: Tour durch die neue "Knowledge Base (hosted by Moodle.NRW)”
      Kompetenzzentrum Moodle.NRW

      Bericht zur Session

      Mit Unterstützung des Moodlicorns, des inoffiziellen Maskottchens von Moodle.NRW, hat das Team von Moodle.NRW einen Blick auf die Kernelemente und die ersten Inhalte der neuen Website und Knowledge Base von Moodle.NRW geworfen. Hier finden sich Informationen zum Kompetenzzentrum sowie Materialien, Anwendungsbeispiele, aber auch Termine und Workshopangebote aus der Moodle.NRW-Community. Die Knowledge Base ​​​​​​​soll in den nächsten Monaten und Jahren organisch wachsen und viel Raum für Inspiration und Partizipation bieten. Begleitet uns auf diesem Weg und unterstützt uns mit eurem geballten Know-how!
      Das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download des Protokolls der Session 3


      Session 4: Gendern in Moodle
      Lena Schulte (RWTH Aachen)

      Bericht zur Session


      Aufbauend auf einem kurzen Input von Lena Schulte fand ein Austausch über das Thema "Gendern in Moodle" statt. Moodle benutzt den Schrägstrich (/) zum Gendern, während vom Deutschen Blinden und Sehbehinderten-Verband das Gendersternchen (*) empfohlen wird. Die RWTH Aachen hat begonnen, das Sprachpaket anzupassen. Da dies ein umfangreiches Vorgehen ist, welches der gesamten Community zugutekommen würde, wurde beschlossen, daraus ein Community-Projekt zu machen und eine Arbeitsgruppe zu bilden. Ein erster Termin wird von Moodle.NRW in Kürze geplant. Infos dazu findet ihr bald in der Moodle.NRW Knowledge Base. 
      Das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download des Protokolls der Session 4


      Session 5: Moodle-Themes
      Jana Schmitz und Tim Trappen (Moodle.NRW)

      Bericht zur Session


      Im Vorfeld des Community-Treffens wurde eine Umfrage zum Thema "Moodle-Themes" und zum Umstieg auf Moodle 4.0 oder höher durchgeführt. Insgesamt 20 Hochschulen haben an der Umfrage teilgenommen, davon 16 aus NRW und vier außerhalb NRWs. Im Rahmen dieser Session wurden die, Ergebnisse der von Laura Schaffeld und Jana Schmitz durchgeführten Umfrage vorgestellt. Die meisten beteiligten Hochschulen planen den Umstieg auf Moodle 4 für das nächste Jahr oder sind bereits umgestiegen. Hinsichtlich der Nutzung von Themes zeichnet sich kein einheitliches Bild ab. Die weitere Auswertung der Umfrage findet ihr in den Folien.
      Die Folien und das Protokoll findet ihr im Abschnitt Materialien oder hier direkt zum Download: Download der Session-Folien 5 (Folien werden noch nachgeliefert), Download des Protokolls der Session 5

  • Materialien

    • Materialien und Protokolle


      Alle Inhalte, die Teil der Dokumentation des Community-Treffens sind, findet ihr im Protokoll-Bereich der Knowledge Base: Protokolle

  • Ugly-Mug-Contest

    • Im Rahmen des Community-Treffens haben wir versucht die "schönste" Tasse der Community zu finden. Die Tassen-Bilder konnten im HU-Forum eingereicht werden (Link zum Tassen-Thread im HU-Forum). Unter den zwölf Einsendungen von ästhetisch fragwürdigen Tassen aus der Community konnte sich die Tasse Nr 6. von Holger Schmitz (Universität Siegen) als Gewinner durchsetzen. Den zweiten Platz konnte sich die Tasse Nr. 11 von Andreas Kempka (FernUniversität in Hagen) erstreiten und den dritten Platz sicherte sich die farbenfrohe Tasse Nr. 8 von Christian Nölle (BUW).
      Als Sieger des Contests darf sich Holger Schmitz mit dem einzigartigen Tag "Ugly-Mug-Contest Sieger 2022" schmücken:

      Bild mit dem Tag "Ugly-Mug-Contest Sieger 2022"

    • Folie mit den Bildern von sechs der eingereichten Tassen

    • Folie mit sechs weiteren eingereichten Tassen

    • Ergebnisse der Abstimmung

      Tortendiagramm mit den Ergebnissen des Ugly-Mug-Contests. Die Einsendungen 6, 11 und 8 haben die meisten Stimmen bekommen.